Datenschutz

 

 

DSGVO (Allgemeine Datenschutzverordnung) 2016/679

 

 

Datenschutzerklärung des Kunden

 

 

Sehr geehrter Kunde,

 Wir möchten Sie über die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten persönlichen Daten (per Telefon, Fax, E-Mail oder Registrierung auf unserer Website) informieren, aus welchen Gründen dies erforderlich ist und welche Rechte Sie bei der Verarbeitung haben.

 Die Verarbeitung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten erfolgt nach den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Korrektheit und Transparenz sowie nach den Bestimmungen des geltenden Rechts und der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (GDPR 2016 / 679).

 

Inhaber und Manager der Datenverarbeitung

 Der Inhaber und Verwalter der Verarbeit9ng personenbezogener Daten, die auf dieser Website erhoben werden, ist:

 B&B Mimosa und Lillà - Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 04532580232 von Sembenini Giampaolo mit Sitz in Fumane (VR), via Pietro Nicolis, 28

 Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter den folgenden Adressen:

 Tel. +39 3491719809

 E-Mail: info@bebmimosaelilla.com

 Internet: www.bebmimosaelilla.com

 

Zweck der Behandlung

 Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Papierform und auf computergestützte Weise unter Beachtung der Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und insbesondere der geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß Artikel. 32.1 der vorgenannten Verordnungen und unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen, die die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit gewährleisten.

 Der Inhaber der personenbezogenen Daten verpflichtet sich, Ihre Daten nach dem Grundsatz der "Minimierung" zu verarbeiten, oder durch die Erhebung und Verarbeitung der Daten, die im Hinblick auf die folgenden Zwecke auf das Notwendige beschränkt sind:

 a) um Ihre Reservierung zu erwerben und zu bestätigen und die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen.

 Da es sich um notwendige Behandlungen für die Definition der vertraglichen Vereinbarung und für ihre spätere Umsetzung handelt, ist ihre Zustimmung nicht erforderlich, außer in dem Fall, in dem besondere, sogenannte sensible Daten angegeben werden.

 Die Verarbeitung wird bei Abreise abgebrochen, aber einige Ihrer persönlichen Daten können oder werden weiterhin für die Zwecke und mit den in den folgenden Punkten angegebenen Methoden verarbeitet.

 b) die Bestimmungen über die Übermittlung von in Unterbringungseinrichtungen untergebrachten Personen an die öffentlichen Sicherheitsbehörden gemäß den vom Innenministerium festgelegten Verfahren einzuhalten (Dekret vom 7. Januar 2013). Die Bereitstellung von Daten ist obligatorisch und bedarf keiner Zustimmung.

 c) die aktuellen Verwaltungs-, Buchhaltungs- und Steuerverpflichtungen einzuhalten. Zu diesen Zwecken wird die Verarbeitung ohne Erlaubnis durchgeführt. Die Daten werden von uns und unseren Vertretern verarbeitet und nur im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen an Dritte weitergegeben. Die zu diesen Zwecken erfassten Daten werden von uns für die in den jeweiligen Vorschriften vorgesehene Zeit gespeichert (10 Jahre und bei Steuerveranlagungen sogar mehr).

 d) die Funktion des Empfangens von Nachrichten und Telefonaten, die während ihres Aufenthalts an sie gerichtet sind. Zu diesem Zweck ist Ihre Zustimmung erforderlich. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Behandlung wird auf jeden Fall beendet;

 e) un Ihnen unsere Werbebotschaften und Aktualisierungen der Tarife und Angebote zukommen zu lassen. Zu diesem Zweck werden Ihre Daten nach Einholung Ihrer Zustimmung maximal ein Jahr aufbewahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

  Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

 Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist für die unter den vorstehenden Punkten a), b), c) genannten Zwecke erforderlich, und Ihre Weigerung, Daten bereitzustellen, bestimmt die vollständige Unmöglichkeit der Festlegung und Durchführung des Vertrages.

 

Art der Behandlung

 Ihre personenbezogenen Daten werden manuell, aber auch elektronisch behandelt, in erster Linie durch automatisierte Prozesse, je nach Zielsetzung. In diesem Fall verwenden wir speziell Datenbanken und computergestützte Plattformen, die sowohl von uns als auch von Dritten verwaltet werden. Jede Art der Behandlung garantiert den Respekt und die Vertraulichkeit der behandelten Daten. Wir speichern solche Daten und allgemeine Informationen in der Datenbank und auf den Servern als Protokolldateien.

 Um Ihnen ein einzigartiges Navigationserlebnis zu bieten, müssen wir einige technische Daten sammeln, die erforderlich sind für den korrekten Betrieb der Website:

 - Browsertyp und Browserversion

 - Betriebssystem

 - Die "Referrer" Website

 - Die auf unserer Website verlinkten Webseiten

 - Datum und Uhrzeit des Zugriffs

 - IP-Adresse

 - Andere ähnliche Daten und Informationen

 Die Rechtsgrundlage für diese Art der Behandlung ist Artikel 6 der DSGVO. Computergestützte Systeme und Verwaltungssoftware erfassen und / oder verwalten diese Anzahl von Daten und Informationen automatisch und indirekt.

 Die Sammlung dieser Daten im anonymen Format ist zunächst statisch. Später werden die Daten jedoch behandelt, um ein hohes Maß an Schutz und Sicherheit für alle Daten zu gewährleisten, die wir sammeln.

 Verwendung von Cookies

 Um die Navigation auf unserer Website ständig zu verbessern, verwendet unser Unternehmen Cookies. Cookies sind Textdateien, die Daten enthalten, die über den Browser auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Die Speicherung dieser Daten ist für die Zugriffserkennung erforderlich. Sie können alle auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers löschen oder sogar den Browser so einstellen, dass Cookies zukünftig nicht mehr gespeichert werden. Wenn Sie sich für letzteres entscheiden, können Sie unsere Website möglicherweise normal nutzen, und einige Dienste und Funktionen sind möglicherweise nicht verfügbar. Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie im entsprechenden Abschnitt.

 Weitergabe Ihrer Daten

 Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht weitergegeben. Nur in bestimmten Fällen können personenbezogene Daten an folgende Lieferanten weitergegeben werden:

 Unterauftragnehmer für technische Prüfungen und Analysen, Zahlungen, Identifizierung und Adressierung, Anbieter von Analysedienstleistungen oder Kreditversicherungsunternehmen

 Öffentliche Verwaltung oder Behörden, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist

 Kreditinstitute, mit denen wir geschäftliche Beziehungen zur Abwicklung von Gutschriften / Belastungen eingehen, aus finanziellen Gründen

 Jede natürliche oder juristische Person, öffentliche und / oder private (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberater, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn die Datenübermittlung für die Erbringung unserer Dienstleistungstätigkeiten erforderlich oder relevant ist.

 Zeitraum der Datenerhaltung

 In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen hat der Besitzer der Behandlung unterschiedliche Datenzeiträume definiert:

 1. Ihre personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum gespeichert, der für die Bearbeitung Ihrer Anfrage unbedingt erforderlich ist.

 2. Da personenbezogene Daten für einen Zeitraum gespeichert werden, der für die Erfüllung Ihrer Anfragen unbedingt erforderlich ist.

 3. Ihre personenbezogenen Daten werden für die interne Verwaltung und für die betrieblichen Tätigkeiten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen für einen bestimmten Zweck verarbeitet.

 4. Ihre personenbezogenen Daten werden zur Behandlung von Streitigkeiten und Rechtsstreitigkeiten während der gesamten zur Durchführung derartiger Angelegenheiten unbedingt erforderlichen Zeit gespeichert, auf keinen Fall über die geltenden Verordnungsgrenzen hinaus.

 Benutzerrechte

 Wir kennen auch die Rechte der betroffenen Person:

 a) Recht auf Bestätigung der Datenbehandlung

 Behandlung persönlicher Daten, wenn die Daten behandelt werden. Kontaktieren Sie uns jederzeit.

 b) Auskunftsrecht

 Informationen zum Umgang mit ihren persönlichen Daten. Die Benachrichtigung muss folgende Informationen enthalten:

 - die Zwecke der Behandlung

 - die Arten der zu behandelnden persönlichen Daten

 - die Empfänger und / oder die Kategorien der Empfänger, an die die personenbezogenen Daten möglicherweise übermittelt wurden, mit besonderem Hinweis auf Empfänger außerhalb der EWG oder internationale Organisationen. Da es sich um die Übermittlung der Daten in Länder außerhalb des EWG-Gebiets handelt, hat der Benutzer außerdem das Recht, zusätzliche Informationen über die während der Behandlung vorhandene Sicherheit zu erhalten

 - die für die Behandlung und Speicherung der personenbezogenen Daten vorgesehene Aufbewahrungsfrist

 - die Möglichkeit der Ausstellung bei den Datenschutzbehörden

 - in den Fällen, in denen die personenbezogenen Daten vom Unternehmen nicht erhoben oder verarbeitet wurden, die Möglichkeit, angemessene Informationen über ihre Herkunft und Herkunft zu erhalten

 - die Möglichkeit automatisierter Entscheidungen, auch wenn von der Kunst beabsichtigt. 22, Par. 1 und 4 der DSGVO über die Kenntnis personenbezogener Daten.

 c) Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten

 Der Betroffene hat das Recht, die sofortige Korrektur von Fehlern in seinen persönlichen Daten zu verlangen.

 d) Widerrufsrecht

 Alle Personen, die an der Verarbeitung personenbezogener Daten beteiligt sind, sind erforderlich:

 - Personenbezogene Daten wurden auf andere Weise erhoben oder verarbeitet und werden nicht mehr benötigt.

 - Der Interessent widerruft die Genehmigung für die Behandlung 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO oder art. 9 Absatz 2 Buchstabe a) der DSGVO, aber auch für den Fall, dass die Verarbeitung im Widerspruch zu weiteren Datenschutzbestimmungen stehen sollte.

 - Die interessierte Partei erhebt Einspruch gegen die Behandlung nach Art. 21, Absatz 1 der DSGVO, und zeigt, dass es keine legitimen Gründe für die Ausarbeitung gibt.

 - Für den Fall, dass personenbezogene Daten nicht konform verarbeitet werden

 - Die Löschung personenbezogener Daten ist erforderlich, um eine gesetzliche Verpflichtung nach Unionsrecht oder nationalem Recht zu erfüllen, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt.

 - Es wurden personenbezogene Daten in Bezug auf die Anfrage von Minderjährigen unter Beachtung der Bestimmungen der Technik verarbeitet. 8 Absatz 1 der DSGVO.

 e) Recht auf Beschränkung der Behandlung

 Folgende einer der folgenden Bedingungen bleibt bestehen:

 Die Richtigkeit der persönlichen Daten wird von der betroffenen Person bestritten. Die Verjährungsfrist gilt für einen Zeitraum, in dem der Verantwortliche für die Richtigkeit der personenbezogenen Daten verantwortlich ist.

 Die Behandlung entspricht nicht den geltenden Gesetzen. Der Betroffene lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab

 Der Inhaber der Behandlung benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Behandlung, aber die betroffene Person benötigt diese, um ihre Rechte geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

 Die betroffene Person hat der aktuellen Behandlung gemäß der Kunst nicht zugestimmt. 21, Absatz 1 der DSGVO, und es ist noch nicht geklärt, ob die berechtigten Gründe des Eigentümers der betroffenen Person vorliegen.

 f) Recht auf Datenportabilität

 Jede Person, die an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und des Datenverantwortlichen beteiligt ist. Der Interessent hat auch das Recht, diese Daten ohne Behinderung an einen anderen Datencontroller zu übertragen.

 Darüber hinaus stützt es sich auf den Inhalt von Artikel 20 Absatz 1 der DSGVO, der an der Verarbeitung personenbezogener Daten beteiligt ist. Ermittlung einer gemeinsamen technischen Lösung für die Parteien und Einhaltung der Freiheiten und Rechte Dritter

 g) Recht auf Widerspruch

 Jede Person, die an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten beteiligt ist.

 Dieser Grundsatz gilt auch für die Profilierung anhand der hier aufgeführten Bestimmungen.

 In diesem Fall sorgen wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten, sofern wir keine triftigen Gründe für die weitere Verarbeitung angeben können, Gründe, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person vorgehen. aber auch, wenn die Behandlung der Bestätigung, der Ausübung oder der Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 Im Falle des Direktmarketings die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck des Direktmarketings Diese Bestimmung gilt auch für das Profiling, wenn es für Direktmarketingzwecke verwendet wird.

 h) Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profilierung

 Personen, die an der Verarbeitung personenbezogener Daten beteiligt sind, einschließlich der Profilierung, die rechtliche Konsequenzen und Auswirkungen auf ihn haben und die ihn betreffen, sofern nicht die Entscheidung getroffen wird, dies abzuschließen oder zu erfüllen Vertrag zwischen der betroffenen Person und dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen.

 Bei der Entscheidung, einen Vertrag zwischen der betroffenen Person und dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen abzuschließen oder zu erfüllen, können wir die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person wahren.

 i) Recht auf Widerspruch gegen die Einwilligung in die Datenverarbeitung

 Darf dem Datencontroller übergeben werden.

 Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: info@bebmimosaelilla.com.

 Google Analytics

 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Analyse-Service der Google Inc. ("Google") zur Analyse der Werbewirksamkeit. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", kleine Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden und die die Nutzung der Website ermöglichen. Die Informationen (einschließlich der IP-Adresse des Benutzers) werden durch Cookies gesammelt und an einen Server in den USA gesendet, wo sie gespeichert werden. Google verwendet diese Informationen, um die Navigation unserer Website zu analysieren, Berichte über die Aktivitäten auf der Website zu erstellen und verschiedene Dienstleistungen anzubieten. In manchen Fällen kann Google die Informationen auch an Dritte übertragen, beispielsweise wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder an andere Unternehmen. Ihre IP-Adresse kann nicht von Google verwendet werden. Google für die oben genannten Zwecke. Die Installation von Cookies auf Ihrem Computer kann verhindert werden, indem Sie die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. In diesem Fall ist Ihnen jedoch möglicherweise bewusst, dass das Deaktivieren von Cookies die Qualität Ihrer Navigation durch die Website oder Ihre Verwendung beeinträchtigen kann. Um zu verhindern, dass Google wie oben beschrieben Daten erhebt und verarbeitet, müssen Sie das folgende Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=gb. Weitere Informationen zum folgenden Link:

 https://www.google.com/analytics/terms/gb.html oder https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=gb. Die Website verwendet Google Analytics im IP-Masking-Modus, um sicherzustellen, dass IP-Adressen in anonymem Format erfasst werden. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass wir Google Analytics verwenden, um AdWords-Daten zu statistischen Zwecken auszuwerten und zu analysieren. Außerdem wird ein Doppelklick-Cookie verwendet. Sollten Sie mit dieser Aktivität nicht zufrieden sein, können Sie sie unter https://adssettings.google.com/?hl=gb deaktivieren.

 Google-Schriftarten

 Diese Website verwendet Web-Fonts, um die für Google zur Verfügung gestellten Grafikzeichen anzuzeigen. Cache-Speicherplatz, um die Grafikzeichen korrekt anzuzeigen.

 Zu diesem Zweck müssen Sie eine Verbindung zu den Servern von Google herstellen, die sich darüber im Klaren sind, dass Ihre IP-Adresse auf Ihrer Website hochgeladen wurde. Die Verwendung von Google Web Fonts Dies stellt ein berechtigtes Interesse dar, basierend auf dem Inhalt der Kunst. 6 Absatz 1 Buchstabe f) der DSGVO.

 Google-Informationen unter https://www.google.com/policies Weitere Informationen zur Verwendung von Schriftarten finden Sie unter folgendem Link: https://developers.google.com/fonts/faq oder in der Beratung / Datenschutz /.

 SSL-Zertifikat

 Wir behandeln personenbezogene Daten, die auf der Website erfasst werden, durch computergestützte Prozesse. Persönliche Daten werden durch SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) geschützt. Diese Technologie schützt den Benutzer vor der Gefahr einer unbeabsichtigten Preisgabe von personenbezogenen Daten bei Verwendung einer ungeschützten Verbindung.

 Der Benutzer wird benachrichtigt, wenn der Zugriff durch ein Schlosssymbol geschützt ist. Durch Klicken auf das Vorhängeschloss-Symbol kann der Benutzer sicherstellen, dass das SSL-Zertifikat gültig und auf dem neuesten Stand ist.

 

 

Cookie-Richtlinie - Informationen

 

Durch die Erfüllung der in Art. 10 der Richtlinie Nr. 95/46 / EG, durch die Richtlinie 2002/58 / EG in der durch die Richtlinie 2009/136 / EG aktualisierten Fassung, durch Artikel 13 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 30. Juni 2003, Nr. 196, und durch die allgemeine Bestimmung (Internetdokument Nr. 3118884) vom der Garant für den Schutz personenbezogener Daten, der im Amtsblatt veröffentlicht wurde. 126 vom 3. Juni 2014, Maßnahmenregister n. 229 vom 8. Mai 2014 bezüglich Cookies gehen wir mit den Informationen zu diesen Problemen ein.

Was sind Cookies?

 Cookies sind kleine Texte, die beim Surfen im Internet auf Ihrem Computer oder Smartphone oder Tablet installiert werden. Die besuchten Sites senden Cookies an den Browser (z. B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari, Opera), der sie speichert und beim erneuten Besuch wieder denselben Sites anzeigt. Cookies von anderen Websites oder von Websites Dritter, dh von Dritten. Dies bedeutet, dass beim Surfen auf einer bestimmten Website Elemente von anderen Websites mit solchen Cookies wie Bilder, Sounds, Karten, Links zu diesen Websites verwendet werden können andere seiten.

 über die Art des Cookies und damit den Zweck, mit dem es verwendet wird, um die Besuchssitzungen zu überwachen.

 Cookies ermöglichen es Ihnen insbesondere, Ihre Präferenzen zu speichern, zu vermeiden, dass dieselben Informationen während der Navigation mehrmals eingegeben werden (z. B. Benutzername und Kennwort), und die Nutzung der angebotenen Dienste analysieren.

 Arten von Cookies

 Cookies sind in zwei Makro-Kategorien unterteilt:

 - Technische Cookies, die normalerweise vom Eigentümer oder vom Betreiber der Website installiert werden, dienen dazu, "eine Mitteilung in einem elektronischen Kommunikationsnetz zu übermitteln, oder soweit dies für den Anbieter eines Informationsgesellschaftsdienstes unbedingt erforderlich ist, der ausdrücklich vom Teilnehmer verlangt wird, oder Benutzer, um diesen Dienst zu erbringen "(siehe Artikel 122 Absatz 1 des Datenschutzgesetzes).

 Für die Installation von technischen Cookies ist keine vorherige Zustimmung der Benutzer erforderlich.

 Technische Cookies sind weiter unterteilt in:

 - Browsing- oder Session-Cookies, die die normale Navigation und Nutzung der Website gewährleisten. Diese Cookies werden nicht dauerhaft auf dem vom Benutzer verwendeten Gerät gespeichert und werden beim Schließen des Browsers automatisch deaktiviert. Ihre Verwendung ist mit der Übertragung von Daten verbunden. Sitzungscookies erlauben in keiner Weise den Erwerb einer persönlichen Identifikation.

 - Analytische Cookies, anonym und zur Erzielung einer statistischen Analyse der angezeigten Seiten sowie des Verhaltens der Nutzer. Diese anonyme Analyse enthält Informationen und Vorschläge, um die Qualität der Website zu verbessern und leicht zugänglich zu machen. Die Analyse-Cookies können von der Website oder von Drittanbieter-Domains gesendet werden und erlauben in keiner Weise den Erwerb einer persönlichen Identifikation. Cookies-Analysen, die von Dritten installiert werden (z. B. Google Analytics), werden, auch wenn sie Daten in anonymisierter Form sammeln, den Profil-Cookies angeglichen, wie von der Garantin für den Schutz personenbezogener Daten angegeben.

 - Funktionscookies: werden technischen Cookies gleichgestellt, wenn sie direkt vom Websitebetreiber verwendet werden, um in zusammengefasster Form Informationen über die Anzahl der Benutzer und den Besuch der Website zu sammeln. Diese Cookies ermöglichen es dem Benutzer, zu einer Reihe von ausgewählten Kriterien zu navigieren, um den angebotenen Dienst zu verbessern.

 

 Cookies von Drittanbietern

 Google Analytics

 Die Website verwendet Google Analytics. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), der auf dem Computer des Nutzers gespeicherte Cookies verwendet, um statistische Analysen in zusammengefasster Form für die Nutzung der besuchten Website zu ermöglichen.

 Die von Google Analytics generierten Daten werden über den folgenden Link http://www.google.com/intl/de_ALL/analytics/learn/privacy.html gespeichert

 Zur Datenschutzerklärung der Firma Google Inc., dem unabhängigen Inhaber der Verarbeitung von Daten in Bezug auf den Google Analytics-Service, beziehen Sie sich bitte auf die Website.

 StatCounter

 Die Site verwendet StatCounter. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst, der auf dem Computer des Benutzers gespeicherte Cookies verwendet, um statistische Auswertungen anonym in anonymisierter Form zu ermöglichen.

 Informationen und Details finden Sie unter dem Link: https://statcounter.com/about/cookies/.

 Schaltflächen und Widgets von sozialen Netzwerken

 Soziale Schaltflächen sind die speziellen "Schaltflächen" auf der Website, die Symbole von sozialen Netzwerken (z. B. Facebook und Twitter) darstellen und Benutzern das direkte Browsen mit sozialen Plattformen ermöglichen.

 Die Website enthält Schaltflächen und Widgets von Facebook und Google über den AddThis-Dienst, der die Installation von Cookies sowie das Erstellen von Profilen des Social-Systems beinhaltet. Die Website, auf der die Schaltfläche und das Widget eingebettet sind, teilt keine Informationen. Für weitere Informationen, einschließlich der Verwendung dieser Cookies, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Links zu folgen:

 Für AddThis:

 http://www.addthis.com/privacy

Für Facebook (Facebook Inc.)

 Cookie-Richtlinie

 Für Google (Google inc.)

 Datenschutzrichtlinie

 Cookie-Richtlinie

 Arten von Cookies, die auf unserer Website verwendet werden

 Unsere Website verwendet technische Cookies, für die keine Zustimmung der Benutzer zur Nutzung der Website besteht, um Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln der Verhaltensweisen der Benutzer.

 Die Website verwendet Google Analytics und StatCounter.

 Die Site enthält AddThis-Schaltflächen und Widgets.

 So deaktivieren Sie unsere Cookies

 Sie können die auf unserer Website verwendeten Cookies jederzeit selbst deaktivieren.

Im Allgemeinen hängt die Deaktivierung vom verwendeten Browser ab

 Nachfolgend finden Sie die Deaktivierungsverfahren nach Browser aufgeteilt.

 Internet Explorer 9.0+

 

Block the installation of new cookies

Remove existing cookies

  • Wählen Sie Tools in der Menüleiste

  • Klicken Sie auf Internetoptionen

  • Klicken Sie oben auf die Registerkarte Datenschutz

  • Bewegen Sie den Cursor auf die Schaltfläche "Alle Cookies blockieren"

  • Wählen Sie Tools in der Menüleiste

  • Klicken Sie auf Internetoptionen

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein unter "Browserverlauf" und klicken Sie auf "Löschen".

 

 

Internet Explorer 8.0+

 

Block the installation of new cookies

Remove existing cookies

  • Wählen Sie Tools in der Menüleiste

  • Klicken Sie auf Internetoptionen

  • Klicken Sie oben auf die Registerkarte Datenschutz

  • Klicken Sie auf "Sites"

  • "Datenschutz nach Site verwalten" wird geöffnet

  • Geben Sie die URL der Website in das Feld "Website-Adresse" ein und klicken Sie auf Sperren

  • Wählen Sie Tools in der Menüleiste

  • Klicken Sie auf Internetoptionen

  • Klicken Sie oben auf die Registerkarte Datenschutz

  • Klicken Sie auf "Sites"

  • "Datenschutz nach Site verwalten" wird geöffnet

  • Das Feld "Verwaltete Websites" sollte eine Liste aller besuchten Websites enthalten

  • Um alle Cookies zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Alle entfernen"

 Internet Explorer 7.0+

 

Block the installation of new cookies

Remove existing cookies

  • Wählen Sie Tools in der Menüleiste

  • Klicken Sie auf Optionen

  • Klicken Sie oben auf die Registerkarte Datenschutz

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert

  • Wählen Sie sowohl für "Angezeigte Website-Cookies" als auch für "Cookies von Drittanbietern" die Option "Bestätigung anfordern"

  • Wählen Sie Tools in der Menüleiste

  • Klicken Sie auf Optionen

  • Klicken Sie oben auf die Registerkarte Allgemein

  • Klicken Sie im Abschnitt "Browserverlauf" auf "Löschen"

  • Klicken Sie auf "Cookies löschen".

 

More information on disabling cookies for Microsoft Windows Explorerhttp: //windows.microsoft.com/en-us/windows-vista/block-or-allow-cookies

 

Chrome:

 1. Öffnen Sie den Chrome-Browser

 2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche

 3. Klicken Sie auf "Einstellungen".

 4. Klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".

 5. Klicken Sie im Bereich "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".

 6. Im Bereich "Cookie" können Sie jetzt Cookies löschen oder blockieren

7. Klicken Sie auf "OK".

 Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

 Internet Explorer:

 1. Öffnen Sie den Internet Explorer-Browser

 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen

 3. Klicken Sie auf "Internetoptionen".

 4. Klicken Sie auf "Datenschutz".

 5. Bewegen Sie den Schieberegler auf die gewünschte Privatsphäre (um alle Cookies zu blockieren, schieben Sie nach oben).

 6. Klicken Sie auf "OK".

 Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

 Firefox:

 1. Öffnen Sie den Firefox-Browser

 2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche

 3. Klicken Sie auf "Optionen".

 4. Klicken Sie auf den Bereich "Datenschutz"

 5. Wählen Sie im Dropdown-Menü des Abschnitts "Chronologie" die Option "Benutzerdefinierte Einstellungen verwenden".

 6. Entfernen Sie das Häkchen bei "Cookies von Websites akzeptieren".

  1.  Klicken Sie auf "OK".

 Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

 Safari:

 1. Öffnen Sie den Safari-Browser

 2. Klicken Sie auf "Einstellungen".

 3. Klicken Sie auf "Datenschutz".

 4. Legen Sie im Abschnitt "Cookies und andere Website-Daten" fest, wie sich Safari mit Cookies verhalten soll

 5. Klicken Sie auf "Details", um weitere Informationen zu den von Ihrem Computer gespeicherten Cookies zu erhalten

 Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.apple.com/kb/PH5042?locale=de_DE

 Alle anderen Browser

 Informationen zum Verwalten von Cookies über andere Browser finden Sie in Ihrer Dokumentation oder Online-Hilfe.

 Wenn diese Informationen nicht ausreichen, schlage ich dem Browser weitere Informationen vor.

 Im Allgemeinen ist es ratsam, den auf der Website bereitgestellten Service zu konsultieren:

 Mit www.youronlinechoices.euche können Sie alle Cookies von Drittanbietern in Ihrem Browser identifizieren und mit deren vollständiger oder teilweiser Deinstallation fortfahren.